AGE CERT Selbstcheck
Becker Stiftung
header
Donnerstag, 06. Dezember 2012

Kreisverwaltung Stormarn erhält AGE CERT

Die Kreisverwaltung Stormarn hat im Jahr 2009 in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK das betriebliche Gesundheitsmanagement eingeführt. Seither hat sich im Bereich Arbeits- und Laufbahngestaltung, Gesundheitsverhalten, Weiterbildung und Qualifikation einiges getan. Der jährliche Gesundheitstag gehört genau wie die Seminare zu Gesundheitsthemen mittlerweile zum Standard im betrieblichen Alltag.

Aber auch im Bereich der Personalentwicklung und im Arbeitsschutz wurden gemeinsam mit dem Personalrat neue Konzepte entwickelt und mit viel Engagement umgesetzt. Dieses Engagement wurde nun mit der Verleihung des AGE CERT Qualitätssiegels für altersgerechte Personalentwicklung am 04.12.2012 honoriert.

Unterstützt durch das BestAgers-Projekt an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein hat der Kreis Stormarn sich Anfang 2012 um die Verleihung des AGE CERT Qualitätssiegels bemüht.

Ursula Bolg, die Landrat Klaus Plöger in Vertretung des Stiftungsvorstands der Becker Stiftung das Siegel überreicht, freut sich: „Die Kreisverwaltung Stormarn hat im Zertifizierungsverfahren einen bisher nicht erreichten Punktwert erzielt. Die Kreisverwaltung ist bereits in allen Handlungsfeldern gut aufgestellt.“

Auch Landrat Klaus Plöger ist zufrieden: „Wir freuen uns über das gute Ergebnis. Aber im Vordergrund steht nach wie vor: Es geht um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – so ein Qualitätssiegel ist keine Belohnung, sondern ein Auftrag, das Begonnene fortzuführen.“

Hartwig Wagemester, Projektleiter des BestAgers-Projektes, sieht in der Verleihung des Qualitätssiegels eine Bestätigung seiner bisherigen Arbeit. „Wir wollten im Rahmen unseres international aufgestellten Projektes einen Arbeitgeber unterstützen, der schon viele unserer Ideen zur alternsgerechten Personalarbeit aufgegriffen hat. Wir hoffen, dass noch viele Unternehmen diesem Beispiel folgen.“

Für das nächste Jahr hat sich die Kreisverwaltung viel vorgenommen. Neben den schon für das nächste Jahr geplanten Gesundheits-Aktionen will der Kreis u.a. an Konzepten zum Themenfeld Beruf und Pflege arbeiten, eine Qualifizierungsvereinbarung entwickeln und bestehende Konzepte an aktuelle Anforderungen anpassen.

Quelle: Pressemeldung Kreisverwaltung Stormarn, 04.12.2012

05. Februar 2015

Wie lernen Ältere am besten?

Dieser Frage ist das Fraunhofer IAO in der Studie "Lernen Ältere - Lernsettings für nachgegangen.Gemeinsam mit der BBBank Stiftung und der Satdtverwaltung Stuttgart stellen Lernsettings für Verwaltungsmitarbeitende 50+ vor.  Den...